Stellungnahme zur BTV-Impfung

Angesichts der jüngsten Nachweise von Blauzungenkrankheit im Südwesten der Bundesrepublik und der Einrichtung einer BTV-8-Restriktionszone, die mittlerweile das gesamte Landesgebiet der Bundesländer Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz sowie zahlreiche Landkreise in Hessen und Nordrhein-Westfalen...

Weiterlesen

Ein komplexes Krankheitsbild belastet das Wohl der Tiere

Entzündungs- und Nekrosesyndrom beim Schwein (SINS)

Entzündungen und Nekrosen führen zu Schmerzen, Leiden und Schäden und kennzeichnen die tierschutzrelevante Haltung. Standen bislang allein antagonistische Verhaltensweisen im Zentrum der Betrachtung, kommen heute Beobachtungen von Entzündungen und Nekrosen hinzu, die ohne Zutun anderer Schweine zustande...

Weiterlesen

Verfahrensrechtliche Rahmenbedingungen – Anmerkungen aus der anwaltlichen Praxis

Genehmigung von Tierversuchen

Diese Anmerkungen wollen in Kenntnis der Verfahrensabläufe verschiedener Bundesländer zu Versuchsvorhaben der medizinischen Grundlagenforschung Hinweise geben, die zur Beurteilungssicherheit für Antragsteller und Genehmigungsbehörden beitragen.

Weiterlesen

Einem interdisziplinären Team der Technischen Universität München (TUM) ist es jetzt gelungen, das mysteriöse „Proliverative Darkening Syndrome“, kurz PDS, aufzuklären: Dieses „Bachforellen-Sterben“ wird durch ein bisher unbekanntes Virus ausgelöst.

Weiterlesen

Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Steuerungsinstrument für den betrieblichen Arbeitsschutz und gesetzlich vorgeschrieben.

Weiterlesen

Erstmals seit Ende 2009 ist in Deutschland wieder die Blauzungenkrankheit vom Serotyp 8 (BTV-8) ausgebrochen.

Weiterlesen

Die Versorgung von Praktikern und im öffentlichen Gesundheitswesen Tätigen mit nützlichen Informationen und Materialien ist Bestandteil einiger Verbundprojekte des „Nationalen Forschungsnetzes zoonotische Infektionskrankheiten“, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Weiterlesen

Nach Ablauf der ersten 3-jährigen Amtsperiode der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) trat das Gremium am 12.11.2018 zu einer rekonstituierenden Sitzung im Veterinarium Progressum des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin zusammen.

Weiterlesen

Tierquälerei als Indiz für Gewalt gegen Menschen

Gewalt gegen Tiere

„When animals are abused, people are at risk; when people are abused, animals are at risk“ [1]. Dieser Beitrag soll Tierärzte/-innen gegenüber versteckter bzw. bis dato nicht erkannter Gewalt gegen Tiere sensibilisieren und darstellen, wie und woran Gewalt gegen Tiere im Praxisalltag zu erkennen ist. Darüber...

Weiterlesen

Untersuchungen zur immunologischen Kompetenz

Sind alte Haustierrassen „robuster“?

Der Begriff „Robustheit“ wird allgemein definiert als „in seiner Beschaffenheit Belastungen gut standhalten könnend“ [1]. In der Tierzucht wird er vielfach im Zusammenhang mit alten Nutztierrassen, besonders in der Beziehung zur Ganzjahresbeweidung von Naturschutzflächen mit ausgewählten Rassen, verwendet...

Weiterlesen

Um die Verlängerung der Übergangsfrist für das Verbot der betäubungslosen Kastration beim Saugferkel wurde Ende letzten Jahres hart gerungen.

Weiterlesen

Das Erlöschen der Approbationen jüdischer Tierärzte im Nationalsozialismus

„Der jüdische Tierarzt hat alles zurückzulassen“

80 Jahre ist es her, dass in Deutschland die Approbationen jüdischer Tierärzte per Gesetz entzogen wurden. Durch Verordnung zum Reichsbürgergesetz vom 17.01.1939 „erloschen“ die Approbationen aller jüdischen Tierärzte zum 31.01.1939 (Abb. 1). Grund genug, in einer Zeit, in der Antisemitismus wieder zunimmt,...

Weiterlesen

Empfehlungen nach Altersgruppen

Die neue Impfleitlinie für Schweine

Nachdem im vergangenen Jahr die Impfleitlinie für Wiederkäuer von der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) vorgelegt wurde, steht mit der Impfleitlinie für Schweine nun die zweite Impfleitlinie für landwirtschaftliche Nutztiere zur Verfügung.

Weiterlesen

Stellenangebote
Stellenangebot suchen:
Top Jobs
TOP-JOB Tierarzt/Tierärztin
Kleintierspezialisten Kempte...

DE 87437 Kempten

Praxis Teilzeit

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

DE 7 Heilbronn

Amt / Behörde

Veterinärmediziner

DE Schierling

Praxis Teilzeit

Veterinärmediziner

Pferde

TOP-JOB Chirurgen (m/w) für die Kleintierabteilung
Tierärztliche Klinik Gessert...

DE 86459 Gessertshausen

Klinik Teilzeit

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere


Das Deutsche Tierärzteblatt - offizielles Organ der Bundestierärztekammer

Das Deutsche Tierärzteblatt ist die einzige Zeitschrift, die alle Tierärzte in Deutschland erreicht – egal ob Kleintier-, Pferde- und Nutztierpraktiker oder Veterinäre in Gemischtpraxen und Kliniken. Für alle Veterinärmediziner und Veterinärmedizinerinnen bietet es ein breites Spektrum an Informationen zu allen Themen der Tiermedizin. Unser Angebot richtet sich selbstverständlich auch an das öffentliche Veterinärwesen sowie Tierärzte in Labor und Forschung.

Neben neuen gesetzlichen Vorschriften und Terminen zu Seminarveranstaltungen und Kongressen finden unsere Leserinnen und Leser in jeder Ausgabe wichtige Nachrichten aus den regionalen Tierärztekammern in ganz Deutschland.

Unverzichtbar sind auch unsere aktuellen Informationen zur Berufs- und Standespolitik in der Veterinärmedizin sowie Fachinformationen zu den verschiedenen tiermedizinischen Fachgebieten.

Der veterinärmedizinische Stellenmarkt im deutschsprachigen Raum

Dazu bietet das Deutsche Tierärzteblatt den wichtigsten Stellen- und Praxismarkt der Branche, der nun auch online verfügbar ist. Unsere aktuellen Stellenangebote sowie Angebote zur Praxisübernahme stehen Ihnen somit rund um die Uhr zur Verfügung.