1. Schwerpunkt Tiergesundheit und Verbraucherschutz

a. Tiere mit Qualzuchtmerkmalen (§ 11b Tierschutzgesetz – TierSchG) müssen wirksam von Ausstellungen und Prämierungen ausgeschlossen werden. Das mittlerweile auf den Weg gebrachte Ausstellungsverbot für Hunde gemäß Tierschutz-Hundeverordnung (TierSchHundeV)...

Weiterlesen

Ergebnisse des wissenschaftlichen Langzeitprojekts „VetCAb-Sentinel“ liegen vor

Entwicklung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung

In drei Phasen wurde mit dem Forschungsprojekt „Veterinary Consumption of Antibiotics: VetCAb“ der Einsatz von Antibiotika in der deutschen Nutztierhaltung erfasst und wissenschaftlich ausgewertet. Nach 8 Jahren ist das Projekt nun abgeschlossen; die Ergebnisse sind hier kurz zusammengefasst.

Weiterlesen

Teil 3: Strategiewechsel bei der Bekämpfung der Blauzungenkrankheit

Das Tiergesundheitsrecht der Europäischen Union

Mit dem neuen EU-Recht wird ein Strategiewechsel bei der Bekämpfung der Blauzungenkrankheit (BT) – neue Bezeichnung „Infektion mit dem Virus der Blauzungenkrankheit (Serotypen 1–24)“ (BTV) – vollzogen. Die EU-Mitgliedstaaten sind bei einem Ausbruch der Infektion mit BTV nicht mehr zur sofortigen Tilgung der...

Weiterlesen

Projekt „Nationales Tierwohl-Monitoring“ schafft Grundlagen zur Datenerfassung

Wie steht es um das Tierwohl in der Landwirtschaft?

Wie ist das Tierwohl während Haltung, Transport und Schlachtung von Tieren in der Landwirtschaft und Aquakultur in Deutschland und wie ist dies objektiv zu erheben? Das Thema Tierwohl auf landwirtschaftlichen Betrieben und in der Aquakultur hat in den letzten Jahren eine steigende Aufmerksamkeit erlangt [1, ...

Weiterlesen

Wichtiger Hinweis für die Praxis

GS-441524 zur FIP-Behandlung aktuell nicht legal!

Aufgrund der im Internet weit verbreiteten Information zur Wirksamkeit des Wirkstoffs GS-441524 für die Therapie der Felinen Infektiösen Peritonitis (FIP) häufen sich in der Praxis derzeit Anfragen von Tierbesitzern zu dessen Beschaffung oder Anwendung. Das Nukleosid-Analogon ist in Deutschland jedoch weder...

Weiterlesen

Ergebnisse einer Umfrage der Akademie für tierärztliche Fortbildung

Zukunft tierärztlicher Fortbildung

Die Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) hat in den letzten Jahren bei den verschiedenen Interessengruppen auf dem Feld der tierärztlichen Fortbildung eine zweiteilige Umfrage durchgeführt. Ziel war es, die tierärztliche Fortbildung proaktiv und unter Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten...

Weiterlesen

Das Tiergesundheitsrecht der Europäischen Union

Teil 2: Neue Regelungen zur Bekämpfung der Bovinen Virusdiarrhoe (BVD)

Mit dem neuen EU-Tiergesundheitsrecht wird die Bovine Virusdiarrhoe (BVD) erstmalig auf EU-Ebene umfassend geregelt. Die Regelungen betreffen die optionale Tilgung der BVD und beinhalten die Voraussetzungen für die Gewährung und Aufrechter‧haltung des Status „frei von BVD“ und die Anforderungen für die...

Weiterlesen

Auswertung einer Umfrage unter Pferdepraktikern

Die subjektiv empfundene Arzneimittelsituation in der Pferdemedizin

In der Tiermedizin ist seit einiger Zeit ein Mangel an Therapeutika zu verzeichnen. Gerade in der Pferdemedizin sind aber viele Arzneimittel ersatzlos verschwunden oder arzneimittelrechtliche Bestimmungen und fehlende Alternativen machen einen problemlosen Austausch dieser Medikamente nicht immer möglich. Mit...

Weiterlesen

Die EU-Kommission arbeitete seit 2013 an einer kompletten Neuordnung des europäischen Tiergesundheitsrechts. Das übergeordnete Ziel war, das „zergliederte“ gemeinschaftliche Tierseuchenrecht – 39 Richtlinien und Verordnungen – in einem einzigen transparenten Rechtsrahmen zu vereinheitlichen und zu...

Weiterlesen

Das Studienzentrum für Genomsequenzierung und -analyse im BfR stellt sich vor

Mikrobielle Genomsequenzierung gewinnt an Bedeutung

Das Next-Generation-Sequencing (NGS)1 eröffnet der Mikrobiologie neue leistungs‧fähige Untersuchungsverfahren – und das nicht nur in der Forschung. Die Methode der Gesamtsequenzierung mikrobieller Genome findet mittlerweile auch im öffentlichen Gesundheitswesen, der Lebensmittelsicherheit und der...

Weiterlesen

Ergebnisse einer Umfrage unter Tierhaltern

Neuweltkamele in Deutschland

Mithilfe einer Onlineumfrage für Halter von Lamas und Alpakas wurden Daten zu Tierpopulation, Haltung, Nutzung, Fütterung, Managementmaßnahmen und Gesundheitsproblemen sowie der damit verbundenen tiermedizinischen Betreuung erhoben. Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage sind bereits publiziert [1]. Im...

Weiterlesen

Die Plattform Weidetierhaltung und Wolf, ein Bündnis aus elf Verbänden der Weidetierhaltung, Jagd und des Natur- und Tierschutzes, fordert langfristige Lösungen im Umgang mit Wölfen und dem Herdenschutz.

Weiterlesen

Hundehaltungsverbot aufgrund länger anhaltender Leiden

Duldung jagdrechtlicher Mittel gegen Chinesischen Muntjak

Verbot des Vertriebs von Auto-Nosoden für Haustiere ohne Registrierung

Weiterlesen

Wir kennen den Tierarzt und Ministerpräsidenten Dr. Berndt Seite als den Lyriker mit einer besonderen Gabe. Er vermag es, Natur und Leben, Landschaften und Begebenheiten auf sehr eigenwillige, fesselnde und oft überraschende Art zu neuen Bildern und Horizonten zu formen.

Weiterlesen

Der emeritierte Universitätsprofessor für Veterinäranatomie, Horst Erich König, gibt zusammen mit der promovierten Veterinärmedizinerin und Künstlerin Eva Polsterer dieses Buch heraus. Als Mitautorin für dieses Werk konnte das Autorenteam die promovierte Kunsthistorikerin Natalie Gutgesell gewinnen.

Weiterlesen

Die Euthanasie von Heimtieren ist ein komplexer Prozess und v. a. für Tierbesitzer:innen ein emotional einschneidendes Ereignis. Tierärzt:innen stehen dabei vor der Herausforderung, dem Tier und den Erwartungen der Besitzer:innen gerecht zu werden.

Weiterlesen

Auswertung bekannt gewordener Fälle aus dem Jahr 2020

Illegaler Heimtierhandel in Deutschland

Der Deutsche Tierschutzbund wertet jährlich die Fälle von illegalem Tierhandel aus, die ihm bekannt werden. Die Auswertung der Fälle für das Jahr 2020 ist hier kurz zusammengefasst.

Weiterlesen

3. Tagung der „Tierärztlichen Plattform Tierschutz“

Nutztierhaltung im Spannungsfeld von Ziel- und Interessenskonflikten

Nach der sondierenden Auftaktveranstaltung 2018 und einer Tagung zum Thema Heimtiere im Jahr 2019 bestritt die „Tierärztliche Plattform Tierschutz“ (TPT) am 25./26.06.2021 in Oesede mit einer Tagung zum Thema Nutztierhaltung die dritte Diskussionsrunde.

Weiterlesen

Auf Initiative und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG), Fachgruppe „Geschichte der Veterinärmedizin“, wurde auf der Webseite der Bundestierärztekammer (BTK) eine Datenbank zum Gedenken an die im Nationalsozialismus verfolgten Tiermediziner eingerichtet. Diese ging am...

Weiterlesen

Tierseuchenbekämpfung in Syrien 1983

Als Tierarzt im Einsatz gegen die Rinderpest

1983 kam es in Syrien zu einem Rinderpestausbruch, über den in der Literatur kaum etwas zu finden ist. Wie es dazu kam und wie die zuständigen Behörden mit dem Geschehen umgingen, wird hier von einem Zeitzeugen berichtet. Dabei sind einige Prinzipien zu erkennen, die auch heute bei entsprechenden Geschehen...

Weiterlesen

Kürzere Wege, mehr Vielfalt, 3 Tage Fachmesse

Der 11. Leipziger Tierärztekongress im Januar 2022

Die tierärztliche Fort- und Weiterbildung ist ein großes und wichtiges Anliegen der Landes-/Tierärztekammern und der Veterinärmedizinischen Bildungsstätten. Der Leipziger Tierärztekongress, veranstaltet von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig und den Landes-/Tierärztekammern Berlin,...

Weiterlesen

Stellenangebote
Stellenangebot suchen:
Top Jobs

DE 54634 Bitburg

Amt / Behörde

Veterinärmediziner

TOP-JOB Amtstierarzt (m/w/d)
Eifelkreis Bitburg-Prüm

DE 54634 Bitburg

Amt / Behörde

Veterinärmediziner

DE 58509 Lüdenscheid

Amt / Behörde

Veterinärmediziner

TOP-JOB Tierärzte / Tierärztinnen (m/w/d)
Aktion Tier – Tierrettung Mü...

DE 80796 München

Amt / Behörde Teilzeit Vertretung

Veterinärmediziner

DE 40211 Düsseldorf

Industrie

Andere Tätigkeit | Veterinärmediziner

TOP-JOB Tierarzt (m/w/d)
Tierseuchenkasse Baden-Württ...

DE 70178 Stuttgart

Amt / Behörde

Veterinärmediziner

Nutztiere

DE 82362 Weilheim

Klinik

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

TOP-JOB Tierärzt:innen gesucht
Tierarztpraxis Thomas Backha...

DE 54424 Thalfang

Praxis

Veterinärmediziner


Das Deutsche Tierärzteblatt - offizielles Organ der Bundestierärztekammer

Das Deutsche Tierärzteblatt ist die einzige Zeitschrift, die alle Tierärzte in Deutschland erreicht – egal ob Kleintier-, Pferde- und Nutztierpraktiker oder Veterinäre in Gemischtpraxen und Kliniken. Für alle Veterinärmediziner und Veterinärmedizinerinnen bietet es ein breites Spektrum an Informationen zu allen Themen der Tiermedizin. Unser Angebot richtet sich selbstverständlich auch an das öffentliche Veterinärwesen sowie Tierärzte in Labor und Forschung.

Neben neuen gesetzlichen Vorschriften und Terminen zu Seminarveranstaltungen und Kongressen finden unsere Leserinnen und Leser in jeder Ausgabe wichtige Nachrichten aus den regionalen Tierärztekammern in ganz Deutschland.

Unverzichtbar sind auch unsere aktuellen Informationen zur Berufs- und Standespolitik in der Veterinärmedizin sowie Fachinformationen zu den verschiedenen tiermedizinischen Fachgebieten.

Der veterinärmedizinische Stellenmarkt im deutschsprachigen Raum

Dazu bietet das Deutsche Tierärzteblatt den wichtigsten Stellen- und Praxismarkt der Branche, der nun auch online verfügbar ist. Unsere aktuellen Stellenangebote sowie Angebote zur Praxisübernahme stehen Ihnen somit rund um die Uhr zur Verfügung.