Mit Wirkung zum 25.05.2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in der Bundesrepublik in Kraft. Damit gehen umfangreiche Änderungen der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen einher, insbesondere des nationalen Datenschutzrechts. Hier wird ein Überblick über diese Änderungen gegeben, um Inhabern von...

Weiterlesen

Tierärzte als Lotsen für mehr Hygiene

Biosicherheit in Rinder haltenden Betrieben

Die Abgrenzung tierhaltender Betriebe vor gefährlichen Erregereinschleppungen und -ausbreitungen – die Biosicherheit – ist eine der wichtigsten präventiven Hygienemaßnahmen. In Zeiten nach der bundesweiten Sanierung von Tierseuchenerregern, wie BHV1, sichert sie grundlegend die Tierseuchenfreiheit ab. Doch...

Weiterlesen

Es ist ein Erfolg für die Tierärzte, die in der Industrie oder an anderen Stellen außerhalb einer tierärztlichen Praxis tätig sind: Bei der Frage, ob sie von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung zugunsten des berufsständischen Versorgungswerks befreit werden können, verbleibt es bei...

Weiterlesen

Die internationale Tierschutzstiftung Vier Pfoten und die Deutsche Feuerwehr haben das erste flächendeckende und mit der Schweiz und Österreich länderübergreifende, offizielle Notfallset zur Tierrettung eingeführt.

Weiterlesen

Mit Blick auf den am 21.11.2017 in der Sendung „37 Grad“ ausgestrahlten ZDF-Bericht zu Tierschutzverstößen bei Tiertransporten in Drittländer haben sowohl Bauern als auch Tierschützer politische Konsequenzen gefordert.

Weiterlesen

Zahl der AB-Behandlungen reduzieren

Kabinett beschließt TÄHAV-Entwurf

Das Bundeskabinett hat Anfang Dezember den Entwurf zur zweiten Verordnung zur Änderung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken (TÄHAV) beschlossen.

Weiterlesen

Internationale Kontakte

Deutsche Gastfamilien gesucht

Der Verein Deutsch-Französischer Tierärzte fördert den deutsch-französischen Schüleraustausch.

Weiterlesen

Seit zehn Jahren fördert die Bundesregierung gezielt die interdisziplinäre Vernetzung in der Zoonosenforschung. Auf dieser Basis wird das Zusammenspiel von Mensch, Tier und Umwelt im Sinne des „One-Health“-Konzepts erfolgreich adressiert.

Weiterlesen

Neue Erfassungsmaske in der HIT-Equidendatenbank

Behandlung von Fohlen ohne Equidenpass

Equiden gelten gemäß Art. 37 Abs. 1 der Durchführungsverordnung (EU) 2015/2621 als zur Schlachtung für den menschlichen Verzehr bestimmt, sofern dies nicht in Abschnitt II Teil II des Equidenpasses unwiderruflich anders festgelegt wird. Ihre Behandlung ist nur unter Beachtung der für Lebensmittel liefernde...

Weiterlesen

Auswertung der nach DIMDI-AMV eingereichten Daten 2016 und Vergleich mit den Daten aus den Vorjahren

Abgabemengenerfassung antimikrobiell wirksamer Stoffe in Deutschland 2016

In Deutschland sind pharmazeutische Unternehmen und Großhändler seit 2011 gesetzlich dazu verpflichtet, die Menge der an Tierärzte abgegebenen antimikrobiellen Substanzen zu melden. Die Auswertung erfolgt durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Das Ergebnis für 2016 wird...

Weiterlesen

Befragung spezialisierter Tierärzte in der „EXOPET-Studie“

Haltung exotischer und wild lebender Vögel und Reptilien in Privathand

Die Haltung exotischer und wild lebender Tiere als Heimtiere in Privathaushalten steht seit Jahren im Fokus der öffentlichen Diskussion.

Weiterlesen

Chance und Herausforderung zugleich

BHV-1-Freiheit in ganz Deutschland

Mit Wirkung vom 06.06.2017 ist ganz Deutschland EU-rechtlich als frei von der Infektion mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV-1) anerkannt (Abb. 1). Dadurch entstehen Marktvorteile beim Verkauf von Tieren in andere EU-Mitgliedstaaten und ggf. auch Drittländer. Auch der innerdeutsche Rinderhandel wird durch...

Weiterlesen

Stellenangebote
Stellenangebot suchen:
Top Jobs
TOP-JOB Leiter/in Tierhaltung (Vollzeit)
Leibniz-Institut für Alterns...

DE 07745 Jena

Forschung & Labor

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

DE 82110 Germering

Klinik

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

TOP-JOB Tierärztin/Tierarzt
Tierärztliche Praxis GbR

DE 49456 Bakum

Praxis

Veterinärmediziner

Nutztiere

DE 65719 Hofheim

Klinik

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

DE 65719 Hofheim

Klinik

Veterinärmediziner

Klein- / Heimtiere

DE Ostdeutschland

Industrie

Veterinärmediziner


Das Deutsche Tierärzteblatt - offizielles Organ der Bundestierärztekammer

Das Deutsche Tierärzteblatt ist die einzige Zeitschrift, die alle Tierärzte in Deutschland erreicht – egal ob Kleintier-, Pferde- und Nutztierpraktiker oder Veterinäre in Gemischtpraxen und Kliniken. Für alle Veterinärmediziner und Veterinärmedizinerinnen bietet es ein breites Spektrum an Informationen zu allen Themen der Tiermedizin. Unser Angebot richtet sich selbstverständlich auch an das öffentliche Veterinärwesen sowie Tierärzte in Labor und Forschung.

Neben neuen gesetzlichen Vorschriften und Terminen zu Seminarveranstaltungen und Kongressen finden unsere Leserinnen und Leser in jeder Ausgabe wichtige Nachrichten aus den regionalen Tierärztekammern in ganz Deutschland.

Unverzichtbar sind auch unsere aktuellen Informationen zur Berufs- und Standespolitik in der Veterinärmedizin sowie Fachinformationen zu den verschiedenen tiermedizinischen Fachgebieten.

Der veterinärmedizinische Stellenmarkt im deutschsprachigen Raum

Dazu bietet das Deutsche Tierärzteblatt den wichtigsten Stellen- und Praxismarkt der Branche, der nun auch online verfügbar ist. Unsere aktuellen Stellenangebote sowie Angebote zur Praxisübernahme stehen Ihnen somit rund um die Uhr zur Verfügung.