Pferderehabilitation: Von der orthopädischen Diagnostik zur ganzheitlichen Therapie

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 28.08.2022 09:00 - 17:00

Referenten:
Dr. Nadine Blum, FTÄ Pferde, FTÄ Chiropraktik (AT), Lüsche Julie Pokar, FTÄ Pferde, ISELP certified, Bargteheide Dr. Karoline von Bassewitz, IAVC certified, Bargteheide

Zusatzinformationen:
Praktische Übungen 50 Prozent Praxis: Demonstration der Rehabilitationsmöglichkeiten am lebenden Pferd und interaktive Fallbesprechungen.

Teilnahmegebühr: 360 €
zzgl. MwSt., inkl. Verpflegung und Skript

Tagungsort: Pferde-Rehazentrum Tannengrund, Tannengrund 1, 22941, Bargteheide, Germany,

Programm 28.08.2022 09:00 - 17:00

In der modernen Diagnostik gibt es schier endlose Möglichkeiten. Die Untersuchungen werden immer genauer, welche muskuloskelettalen Strukturen von einer Erkrankung betroffen sind – sei es Sehne, Schleimbeutel, Bandapparat oder Gelenk. Aber was kommt dann? Wie therapiere ich gezielt die verletzte Struktur, ohne dass das restliche Pferd ins Hintertreffen gerät? Denn: Reine Boxenruhe ist nur noch in wenigen Fällen „state of the art“.

Sonntag, 09.00 bis 17.00 Uhr
• Orthopädische Diagnostik: Erfolge, Möglichkeiten und Grenzen
• Biomechanik und Rehabilitation: Unterwasserlaufband, Lasertherapie, Solebox

Anmeldung:

Mobil +49 159 04442852, Fax +49 30 43553638, anmeldung@symposien.vet, www.symposien.vet

Teilnehmerbegrenzung: max. 24 Personen


Zusatz Veranstalter:
med.vet.Symposien GbR, Dr. Corinna und Gudrun Rutsch, Bonhoefferufer 18, 10589 Berlin

Homepage: www.symposien.vet

Anerkennung: 7 Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet.Symposien GbR

Bonhoeffer Ufer 18
10589 Berlin