Endodontie – Wurzelbehandlungen in der Tierzahnheilkunde

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 11.11.2022 09:00 - 12.11.2022 - 18:00

Referenten:
Dr. Jochen Krüger, FTA Kleintiere ZB Tierzahnheilkunde, Krefeld Elke Greiner, ZMP, Referentin für Tierzahnheilkunde, Quickborn

Zusatzinformationen:
Praktische Übungen 50 Prozent Praxis: Intensive Übungen am Nativpräparat

Teilnahmegebühr: 760 €
zzgl. MwSt., inkl. Verpflegung und Skript

Tagungsort: Aesculap Akademie Bochum, Gesundheitscampus 11-13, 44801, Bochum, Germany,

Programm 11.11.2022 09:00 - 12.11.2022 - 18:00

Die korrekte Wurzelkanalbehandlung stellt in der Praxis immer noch ein schwieriges Thema mit häufig unbefriedigenden Behandlungsergebnissen dar. In dem zweitägigen Symposium werden daher nicht nur die Grundlagen der Endodontie vertieft, sondern insbesondere auch Komplikationen diskutiert. Verfahren zum Management von Komplikationen, Zweitinterventionen, Entscheidungshilfen in Grenzfällen und Arbeitssystemen werden erarbeitet.

Freitag, 09.00 bis 18.00 Uhr
• Endodontische Verfahren und Prinzipien
• Zugänge zum Pulpensystem
• Wurzelkanalinstrumente und -materialien
• Röntgendarstellung der Zahnwurzeln
Samstag, 09.00 bis 18.00 Uhr
• Messaufnahmen und Erfolgskontrollen
• Röntgentechnik, digitales Röntgen
• Wirtschaftlichkeitsüberlegungen

Anmeldung:

Mobil +49 159 04442852, Fax +49 30 43553638, anmeldung@symposien.vet, www.symposien.vet

Teilnehmerbegrenzung: max. 20 Personen


Zusatz Veranstalter:
med.vet.Symposien GbR, Dr. Corinna und Gudrun Rutsch, Bonhoefferufer 18, 10589 Berlin

Homepage: www.symposien.vet

Anerkennung: 16 Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet.Symposien GbR

Bonhoeffer Ufer 18
10589 Berlin