Cobalamin beim Kleintier - Ursachen, Diagnostik und Therapie von Störungen im Vitamin B12-Stoffwechsel

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 29.11.2021 20:00 - 29.11.2022

Referenten:
Kim-Lina Charlotte Zelmer: Resident ECVIM-CA (Innere Medizin) Klinik für Kleintiere der JLU-Gießen

Zusatzinformationen:
live am 29.11.2021 | 20:00 bis 21:00 Uhr, im Anschluss Aufzeichnung bis zum 29.11.22 verfügbar

Teilnahmegebühr: 44 €

Programm 29.11.2021 20:00 - 29.11.2022

Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel, insbesondere bei der Zellteilung- und Differenzierung, der Blutbildung sowie beim Aufbau von Nervenzellen. Im Rahmen von chronischen gastrointestinalen oder rassespezifischen Erbkrankheiten kann es zu therapeutisch relevanten Vitamin B12-Defizienzen kommen.

Dieses vetinar erläutert zunächst die physiologischen Grundlagen des Cobalaminstoffwechsels. Anhand von Fallbeispielen werden Ätiologie und klinische Ausprägungen von Hypo- und Hypercobalaminämien erarbeitet. Ein besonderes Augenmerk wird auf labordiagnostische Verfahren zur Evaluation des Cobalaminstatus sowie die Interpretation von Testergebnissen gerichtet. Schließlich werden therapeutische Optionen zur Behandlung Vitamin B12-Mangelzuständen besprochen.

Anmeldung:

www.vetinare.de

Homepage: www.vetinare.de/cobalamin-beim-kleintier.html

Technische Voraussetzungen: https://www.vetinare.de/nutzungsvoraussetzungen/

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
vetinare GmbH

Alicenstr. 42
35390 Gießen