Besondere Fortbildung zum Klima- und Wasserchecker nach QS

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, Landwirte, Andere

Zeitraum: 30.09.2022 09:00 - 10.11.2022 - 18:30

Referenten:

Wilfried Brede, Alsfeld, Christian Köllmer, Diepholz, Philipp Rohmeier, Diepholz, Ernst-Günther Hellwig, AVA

Sonstiges: Anerkennung zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß Schweinehaltungshygieneverordnung

Teilnahmegebühr: 185 €

215,00 € für Teilnehmer:innen aus der Industrie

Tagungsort: Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA), Wettringer Str., 10, 48565, Steinfurt-Burgsteinfurt, Germany,

Programm 30.09.2022 09:00 - 18:30

Die wichtige jährliche Überprüfung der Schweinebestände darf und sollte selbstverständlich auch der Bestandstierarzt bzw. andere Fachkundige durchführen, um nach Checkliste sicherzustellen, dass die Schweine „klima- und wassergerecht“ (Tierschutz und Tierwohl ist selbstverständlich) ge-halten werden.

Sie erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat, welches Sie bei QS einreichen. Dort werden Sie in eine öffentliche Liste eingetragen, die Ihre Kompetenz und Befugnis als Klima- und Wasserchecker bestä-tigt. Selbstverständlich ist diese besondere Fortbildung ATF-anerkannt und dient auch der Fort-schreibung nach §7 der SchHaltHygV.

Der Klima- und Wasserchecker wird mittels einer vorbereiteten Checkliste die Prüfung durchführen. Hierbei steht die sensorische Prüfung mit der Beurteilung und Einschätzung der Stallluft und der Beobachtung des Tierverhaltens im Vordergrund. Anschließend wird stichprobenartig und risiko-basiert (an auffälligen Stellen, wo die sensorische Prüfung Unstimmigkeiten bzw. Probleme ergaben) eine Funktionsprüfung der Lüftungsanlage (Stellmotoren, Temperaturfühler, Alarmauslösung, Notstrom usw.) durchgeführt. Ganz wichtig ist hierbei die Prüfung der Alarmsysteme (Strom abstellen und dokumentieren, was „passiert“. Ergeben die Überprüfungen durch den Checker Abweichungen und Unstimmigkeiten, müssen u. U. weitere Messungen und eine Überprüfung der Dimensionierung der Lüftungsanlage erfolgen. Mit dem Checker wird ein Maßnahmenplan zur Fehlerbehebung erstellt, in dem auch Fristen bis zur vollständigen Behebung schriftlich vereinbart werden.

Diese Überprüfungen auf den Schweinebetrieben dienen in erster Linie dem Tierschutz und Tier-wohl und damit auch der Tiergesundheit der zu betreuenden Tiere. Diese jährlich wiederkehrenden Überprüfungen sind von äußerster Wichtigkeit und verhindern die so genannte Betriebsblindheit im Themenbereich Klimatisierung und Wasserversorgung.

Programm 10.11.2022 09:00 - 18:30

Die wichtige jährliche Überprüfung der Schweinebestände darf und sollte selbstverständlich auch der Bestandstierarzt bzw. andere Fachkundige durchführen, um nach Checkliste sicherzustellen, dass die Schweine „klima- und wassergerecht“ (Tierschutz und Tierwohl ist selbstverständlich) ge-halten werden.

Sie erhalten am Ende des Kurses ein Zertifikat, welches Sie bei QS einreichen. Dort werden Sie in eine öffentliche Liste eingetragen, die Ihre Kompetenz und Befugnis als Klima- und Wasserchecker bestä-tigt. Selbstverständlich ist diese besondere Fortbildung ATF-anerkannt und dient auch der Fort-schreibung nach §7 der SchHaltHygV.

Der Klima- und Wasserchecker wird mittels einer vorbereiteten Checkliste die Prüfung durchführen. Hierbei steht die sensorische Prüfung mit der Beurteilung und Einschätzung der Stallluft und der Beobachtung des Tierverhaltens im Vordergrund. Anschließend wird stichprobenartig und risiko-basiert (an auffälligen Stellen, wo die sensorische Prüfung Unstimmigkeiten bzw. Probleme ergaben) eine Funktionsprüfung der Lüftungsanlage (Stellmotoren, Temperaturfühler, Alarmauslösung, Notstrom usw.) durchgeführt. Ganz wichtig ist hierbei die Prüfung der Alarmsysteme (Strom abstellen und dokumentieren, was „passiert“. Ergeben die Überprüfungen durch den Checker Abweichungen und Unstimmigkeiten, müssen u. U. weitere Messungen und eine Überprüfung der Dimensionierung der Lüftungsanlage erfolgen. Mit dem Checker wird ein Maßnahmenplan zur Fehlerbehebung erstellt, in dem auch Fristen bis zur vollständigen Behebung schriftlich vereinbart werden.

Diese Überprüfungen auf den Schweinebetrieben dienen in erster Linie dem Tierschutz und Tier-wohl und damit auch der Tiergesundheit der zu betreuenden Tiere. Diese jährlich wiederkehrenden Überprüfungen sind von äußerster Wichtigkeit und verhindern die so genannte Betriebsblindheit im Themenbereich Klimatisierung und Wasserversorgung.

Anmeldung:

Über die Homepage Seminare & Workshops (ava1.de) oder direkt per E-Mail an post@ava1.de

Teilnehmerbegrenzung: keine

Homepage: www.ava1.de

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA)

Wettringer Str. 10
48565 Steinfurt-Burgsteinfurt