Aktuelle Nachrichten

Zur Untersagung des Tötens männlicher Küken

Entzug der Approbation (Zahnarzt) wegen betrügerischer Honorarforderungen

Trotz Anhörungsmangels Tötungsanordnung von Rindern als Schutz gegen 
eine Tierseuche

Weiterlesen

Bereits im November 2019 vereinbarten das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Internationale Nutztierforschungsinstitut (ILRI) die Errichtung eines „One-Health-Forschungs-, Ausbildungs- und Beratungszentrums für Afrika“ 
(One Health Research, Education and...

Weiterlesen

Um gefährdete Nutztierrassen besser vor Seuchen zu schützen, gibt ein neues Handbuch Tipps zu Prävention und Praxis.

Weiterlesen

Im Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg (LSZ) sind zahlreiche Daten zur Schweinehaltung vorhanden, die aber aufgrund einer fehlenden Vernetzung nicht für digitale Auswertungen genutzt werden können.

Weiterlesen

In den letzten Jahren hat sich der Befall mit Pansenegeln in Europa als weitaus größeres Problem dargestellt, als zuvor vermutet wurde.

Weiterlesen

Mitte September wurde bekannt, dass es in Norwegen zu vermehrten Todesfällen bei Hunden mit akuter hämorrhagischer Gastroenteritis kam.

Weiterlesen

Im Landwirtschaftsausschuss des Deutschen ‧Bundestags fand eine Expertenanhörung zur Haltung von Wildtieren im Zirkus statt. Dabei wurde klar, dass zumindest für bestimmte Tierarten eine tiergerechte Haltung im Zirkus nicht möglich sei.

Weiterlesen

Nachbesserungen bei der Verringerung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung sowie die Initiierung einer zentralen Tiergesundheitsdatenbank hat die Agrarministerkonferenz (AMK) gefordert.

Weiterlesen

Die ungleiche Verteilung von Informationen über den Tierschutz im Agrarsektor und Probleme bei der systematischen Aufbereitung entsprechender Daten verwässern die Schutzfunktion des Tierschutz‧gesetzes und gehen zulasten der Nutztiere.

Weiterlesen

Landwirte dürfen künftig die Isoflurannarkose zur Ferkelkastration selbst durchführen. Der Bundesrat stimmte der vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) vorgelegten Ferkelbetäubungssachkundeverordnung am 20.09.2019 zu.

Weiterlesen