Aktuelle Nachrichten

Neue Aspekte zur Prävention humaner Tollwutinfektionen in tierärztlichen Praxen

Tollwut in Deutschland

Deutschland gilt nach den Kriterien der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) seit September 2008 als „frei von terrestrischer Tollwut“.

Weiterlesen

Analyse der Nebenwirkungsmeldungen im Jahr 2015

Pharmakovigilanzreport Tierimpfstoffe

Meldungen zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW) gelangen in der Mehrzahl der Fälle vom Tierarzt zum Zulassungsinhaber, der sie im elektronischen Format an die Datenbank des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) weiterleitet.

Weiterlesen

Topische Mittel für Hund und Katze

Fokus Antiparasitika

Tierarzneimittel zur Bekämpfung von Ektoparasiten bei Hund und Katze werden auf dem deutschen Markt in vielen verschiedenen Darreichungsformen angeboten. Im Kleintierbereich sind sie zahlenmäßig die mit am meisten verkauften Präparate.

Weiterlesen

Bewertung des Kausalzusammenhangs bei Arzneimittelnebenwirkungen

Nebenwirkung oder nicht?

Die Kausalitätsbewertung ist ein wichtiges Instrument der Pharmakovigilanz. Europäisch einheitliche Vorgaben und spezielle Anforderungen an die für die Pharmakovigilanz verantwortlichen Personen sollen eine möglichst einheitliche Bewertung ermöglichen. Anhand von typischen Beispielen aus dem Impfstoffbereich...

Weiterlesen