Aktuelle Beiträge aus der Rubrik Forum

Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin informiert

Die aktualisierten Impfleitlinien für Kleintiere und Pferde

Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) wurde ursprünglich vom Bundesverband praktizierender Tierärzte e. V. ins Leben gerufen, um Tierärzten fachlich unabhängig und wissenschaftlich fundiert Leitlinien zur Impfung von Tieren an die Hand zu geben. In mehreren Auflagen erschienen bisher die...

Weiterlesen

Aktualisierung der Layouts des DVG-Arbeitskreises „Antibiotikaresistenz“

Mikrotiterplattenlayouts für Kleintiere, Großtiere und Mastitis

Aufgrund zunehmender Antibiotikaresistenzen bei pathogenen Bakterien nimmt die Empfindlichkeitsbestimmung von Krankheitserregern einen immer höheren Stellenwert ein.

Weiterlesen

Angaben zur Behandlung von Nutztieren mit Arzneimitteln mit einer Wartezeit größer null

Informationen zur Lebensmittelkette

Im Rahmen einer aktuellen Studie bezüglich der Angabe von Arzneimitteln mit Wartezeiten in den Informationen zur Lebensmittelkette wurden Befragungen von Tierärzten und Landwirten durchgeführt.

Weiterlesen

Berufsspezifische Tätigkeit angestellter Tierärzte

Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung

Immer häufiger lehnen Sozialgerichte die starre Haltung der Deutschen Rentenversicherung Bund gegen die Befreiung von Tierärzten von der gesetzlichen Rentenversicherung ab. Mehrere Urteile zugunsten der Tierärzte in der Industrie wurden bereits erzielt.

Weiterlesen

Bei einem Pressegespräch auf der Ostseeinsel Riems informierte das FLI über das Geflügelpestgeschehen und den Stand der Forschung.

Weiterlesen

Hunde (Canis lupus familiaris) werden seit über 17 000 Jahren domestiziert. Über die Zeit wurde dabei auf spezifische Fähigkeiten, z. B. Jagdverhalten, aber auch auf spezielle Merkmale selektiert. Inzwischen spielt bei vielen Rassen das Aussehen der Tiere die Hauptrolle. Als Folge haben sich viele...

Weiterlesen

Bericht zur Projektreise von Tierärzte ohne Grenzen e. V.

Auf Projektbesuch in Äthiopien

In regelmäßigen Abständen besuchen Delegationen von Tierärzte ohne Grenzen die von ihnen geförderten Projekte, um den Stand der Aktivitäten aus erster Hand zu begutachten. Im Februar 2017 stand ein Projektbesuch in der Afarregion Äthiopien auf dem Programm, wo derzeit insgesamt sechs Projekte implementiert...

Weiterlesen

Chance und Herausforderung zugleich

BHV-1-Freiheit in ganz Deutschland

Mit Wirkung vom 06.06.2017 ist ganz Deutschland EU-rechtlich als frei von der Infektion mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV-1) anerkannt (Abb. 1). Dadurch entstehen Marktvorteile beim Verkauf von Tieren in andere EU-Mitgliedstaaten und ggf. auch Drittländer. Auch der innerdeutsche Rinderhandel wird durch...

Weiterlesen

Neue Perspektiven in der tierärztlichen Lebensmittelhygiene finden sich auch jenseits der Überwachung der hygienischen Beschaffenheit von Fleisch, Fisch und Milch und daraus hergestellten Erzeugnissen, sie bestehen in der Überwachung und Analyse der hygienischen Beschaffenheit frischer pflanzlicher...

Weiterlesen

Arbeitsbedingungen und Zufriedenheiten praktizierender Tiermediziner in Deutschland (2016)

Praktiker im Wandel

Wie sind die Arbeitsbedingungen von niedergelassenen und angestellten praktizierenden Tiermedizinern? Wie zufrieden sind Praktiker und wie lässt sich ihre Arbeitszufriedenheit steigern? Diesen und anderen Fragen ging ‧eine aktuelle Studie des Instituts für Veterinär-Epidemiologie und Biometrie der Freien...

Weiterlesen