Aktuelle Beiträge aus der Rubrik Forum

Auswertung der nach DIMDI-AMV eingereichten Daten 2015 und Vergleich mit den Daten aus den Vorjahren

Abgabemengenerfassung antimikrobiell wirksamer Stoffe in Deutschland 2015

Die Behandlung von durch Bakterien verursachten Infektionskrankheiten wird zunehmend schwieriger.

Weiterlesen

Vereinigtes Königreich veröffentlicht ersten umfassenden Bericht

Beanstandungen nach der Implantation von Mikrochips

Großbritannien führte im April 2014 parallel zur verpflichtenden Kennzeichnung von Junghunden ein neues Meldesystem für unerwünschte Wirkungen nach der Implantation von Mikrochips ein.

Weiterlesen

Die Rolle der Ratsarbeitsgruppe der Leitenden Veterinärbeamten im EU-Gesetzgebungsverfahren

Wie entstehen Gesetze in Brüssel?

Seit dem Vertrag von Lissabon im Dezember 2009 erfolgt das „ordentliche EU-Gesetzgebungsverfahren“ nach dem Mitentscheidungsverfahren.

Weiterlesen

Die heutigen tierärztlichen Einrichtungen in Thüringen im historischen Kontext

200 Jahre „Thierarzneykunst“ in Jena

Johann W. von Goethe und Großherzog Carl August ahnten 1816 sicher nicht, welchen fruchtbaren Weg die Errichtung der „Thierarzneyschule“ in Jena einschlagen sollte.

Weiterlesen

Eine Studie zur Haltung exotischer Heimtiere und Wildtiere in Privathand

EXOPET

Die Studie „Haltung exotischer Tiere und Wildtiere in Privathand: Situationsanalyse, Bewertung und Handlungsbedarf insbesondere unter Tierschutzaspekten“ wurde durch das BMEL ausgeschrieben, um mehr Erkenntnisse über die Artenvielfalt und Anzahl sowie die Herkunft und Haltungsbedingungen der derzeit in...

Weiterlesen

Mit der Veröffentlichung der Verordnung (EU) 2016/429 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9.März 2016 zu Tierseuchen und zur Änderung und Aufhebung einiger Rechtsakte im Bereich der Tiergesundheit (Tiergesundheitsrecht; ABl. L 84 vom 31. März 2016, S. 1) ist ein etwa dreijähriger Diskussionsprozess...

Weiterlesen

Kremierung von Pferden, Zerlegen von Tierkörpern und mehr

Neue Regelungen hinsichtlich tierischer Nebenprodukte

Mit dem Gesetz zur Änderung des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes und zur Änderung des BVL-Gesetzes werden erstmals als Grundnorm verschiedene Straftatbestände festgeschrieben.

Weiterlesen

Eine Bewertung der Alternativen aus Sicht der Tierethik

Der Ausstieg aus der betäubungslosen Kastration des Schweins

Nach dem 2014 novellierten deutschen Tierschutzgesetz (TierSchG) wird ab 2019 das betäubungslose Kastrieren des Schweins verboten sein. Darüber hinaus haben einige der großen Lebensmittel-Einzelhandelsketten angekündigt, vom 1. Januar 2017 an kein Fleisch von betäubungslos kastrierten und sogar generell von...

Weiterlesen

... und die dritte Periode der Institutionalisierung der Veterinärmedizin in Thüringen

Victor Goerttler (1897−1982)

Die Geschichte der Veterinärmedizin in Thüringen geht auf die durch Goethes Bemühungen im Jahre 1816 gegründete Tierarzneischule zurück.

Weiterlesen

Erste Ergebnisse zu zeitlichen Trends im wissenschaftlichen Projekt „VetCAb-Sentinel“

Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung in Deutschland

Der Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung in Deutschland steht seit einiger Zeit in der öffentlichen Diskussion.

Weiterlesen