Aktuelle Beiträge aus der Rubrik Forum

Konsensorientierte Dialoge vs. Skandalisierung und schrittweise Verbesserungen vs. Maximalforderungen

Tierschutz/Tierwohl: Wie erreicht man das meiste (für die Tiere!)?

Im Folgenden werden soziologische Betrachtungen darüber angestellt, wie die erforderliche Umgestaltung der Nutztierhaltung zu mehr Tierwohl gelingen kann.

Weiterlesen

Einordnung der aktuellen Rechtslage

Die Entwicklung der tierärztlichen Haftung

Dieser Beitrag stellt die Entwicklung der Tierarzthaftung dar, wobei auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der Arzthaftung und der Tierarzthaftung eingegangen wird. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die Ankaufsuntersuchung zu richten, bei der es sich um eine weitere Haftungsquelle des...

Weiterlesen

Fluggesellschaften ändern ihre Frachtbestimmungen

Todesgefahr: Brachyzephale Hunde und Katzen dürfen nicht mehr mitfliegen

Aktuelle Todesfälle von Bulldogge, Boxer & Co. im Frachtraum von Flugzeugen haben nun zu drastischen Konsequenzen geführt. Ähnlich wie viele andere internationale Fluggesellschaften hat auch die Lufthansa jetzt ihre No-Fly-Liste verlängert: Hunde und Katzen der brachyzephalen Rassen dürfen nicht mehr in den...

Weiterlesen

Von Gleichwertigkeits-, Kenntnis- und Sprachprüfungen

Chancen geflüchteter Tierärzte in Deutschland

Die Flüchtlingszahlen in Deutschland stiegen 2015 stark an. Tausende Asylsuchende befanden sich auf dem Weg von Afrika und Asien nach Europa, unter ihnen auch Tierärzte. Historisch betrachtet sind Migrationsbewegungen nicht neu – weder in gesellschaftlicher Hinsicht noch aus dem Blickwinkel der...

Weiterlesen

Digitaler Ausbildungsnachweis in der TFA-Berufsausbildung in Hamburg

Das Ausbildungsportfolio als Instrument zur Lernreflexion

In Hamburg wurde für die Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten ein digitales Ausbildungsportfolio eingeführt, das hier vorgestellt wird.

Weiterlesen

Die Aufarbeitung beruflicher Interaktionen als Qualitätssicherung und Burnout-Prophylaxe

Balintgruppenarbeit für Tiermediziner

Zur Qualitätssicherung tierärztlicher Tätigkeit gehört es wie selbstverständlich dazu, den eigenen Körper bei der Arbeit durch geeignete Maßnahmen zu schützen (Schutzkleidung, Impfungen, Hygienevorschriften, Sicherheitsschutz etc.). Aber wie steht es um den Schutz unserer Psyche? Denn wenn sich jemand...

Weiterlesen

Haben gestresste Pferde einen Vorteil?

Dressurprüfungen der hohen Klassen

Das Pferd wird heute v. a. bei der Ausübung des Hobbys Reiten ge- und benutzt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat bereits 2014 zum Thema pferdegerechtes Reiten einen sehr hilfreichen und ausführlichen Beurteilungskatalog für sportliche Veranstaltungen herausgegeben, anhand dessen Richter und...

Weiterlesen

Der Laufband-Fitnesstest für den Mops

Hat der „fidele Mops“ noch eine Zukunft?

Um die Gesundheit der Rasse und die Empfehlungen für die Zuchtverwendung zu verbessern, wird derzeit ein Fitnesstest für brachyzephale Rassen am Beispiel der Rasse Mops evaluiert.

Weiterlesen

Behandlung der Urolithiasis bei Mensch und Tier von der Antike bis zur Gegenwart

Ein steiniger Weg

Dieser historische Streifzug durch die Steintherapie illustriert den Werdegang des urologischen Fachgebiets in der Human- und Veterinärmedizin.

Weiterlesen

Staatliche Fördermittel für Unternehmensberatungen

Betriebswirtschaftlicher Check-up

Gut zu wissen: Es gibt staatliche Fördermittel für Beratungen in sämtlichen Fragen der tierärztlichen Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Dies ist eine Übersicht der Möglichkeiten auch anhand eines Fallbeispiels.

Weiterlesen