Aktuelle Nachrichten

Tierversuche sind durch verschiedene Rechtsvorschriften vorgeschrieben, und sie werden in der biomedizinischen Forschung durchgeführt. Gegenwärtig kann auf eine Reihe von Tierversuchen nicht verzichtet werden. Ziel ist es jedoch, Tierversuche einzuschränken, zu ersetzen und so weit wie möglich zu vermeiden.

Weiterlesen

Infektionsschutzgesetz: Zulässigkeit des Betriebs einer Hundeschule

Ist § 33 Tiergesundheitsgesetz eine Rechtsgrundlage für eine gefahrenabwehr‧rechtlichen Einziehung?

Begutachtung der Gefährlichkeit eines Hundes durch den Amtstierarzt

Weiterlesen

Verlag Laboklin 2021, 192 S., 180 farbige Abb., ISBN: 978-3-9823273-0-3, 55,95 € (erhältlich bei info@laboklin.de) oder im Buchhandel

Weiterlesen

Die Initiative Tierwohl (ITW) schreibt zum dritten Mal den „Innovationspreis Tierwohl“ aus. Bewerben können sich Schweine-, Hähnchen- und Putenhalter:innen mit bereits umgesetzten Projekten um ein Preisgeld sowie Wissenschaftler:innen um Fördergelder für geplante Projekte.

Weiterlesen

Prof. Dr. Andrea Tipold, Vizepräsidentin für Lehre und Leiterin der Neurologie in der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), erhielt den mit 10.000,00 £ dotierten International Canine Health Award des britischen The Kennel Club, des Dachverbands der britischen...

Weiterlesen

10 Monate nach dem ersten Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Wildschweinpopulation im Land Brandenburg wurde das Virus im Juli in Hausschweinbeständen festgestellt.

Weiterlesen

Der amtierende Präsident der Österreichischen Tierärztekammer, Mag. Kurt Frühwirth, wurde von den Delegierten erneut wiedergewählt und bleibt nun weitere 4 Jahre an der Spitze der Standesvertretung.

Weiterlesen

Die Verdopplung der Gewährleistungsfristen bei Verkäufen gilt nicht für Tiere. Darauf hat die tierschutzpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Susanne Mittag, anlässlich der Zustimmung des Bundestags zum Gesetzentwurf zur „Regelung des Verkaufs von Sachen mit digitalen Elementen und anderer Aspekte...

Weiterlesen

Derzeit werden Chargenprüfungen von Tetanustoxoid-Impfstoffen gemäß Arzneimittelbuch mit In-vivo-Potency-Assays durchgeführt, basieren also auf Tierversuchen. Hier besteht im Sinne des Tierschutzes Bedarf, den etablierten Prozess durch eine innovative In-vitro-Methode zu ersetzen.

Weiterlesen

Der Bereich Arbeitsmedizin der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg startet in Kooperation mit der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt und gefördert von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (Nr. 1 544) eine Studie zum Thema „Ursachen und Folgen psychischer Belastung im...

Weiterlesen