Impfleitlinien für Pferde und Kleintiere aktualisiert

Seit Anfang Februar 2019 stehen aktualisierte Versionen der Leitlinien zur Impfung von kleinen Haustieren bzw. Pferden auf der Homepage der Ständigen Impfkommis‧sion Veterinär (StIKo Vet) zum Download zur Verfügung.

StIKo Vet empfiehlt, Pferde gegen West-Nil-Fieber zu impfen.

Die Aktualisierungen betreffen zum einen die Impfung von Kaninchen gegen Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD): Hier wurde die Impfempfehlung angepasst, da seit knapp 2 Jahren nunmehr ein erster bivalenter RHDV-Impfstoff zur Verfügung steht, der sowohl gegen klassische Stämme wie auch gegen die neue RHDV-2 Variante schützt. Zum anderen wurde eine Aktualisierung der Impfleitlinie für Pferde erforderlich, da seit Ende 2018 erste Fälle von West-Nil-Fieber (WNV) in den östlichen Regionen der Bundesrepublik aufgetreten sind. In den betroffenen Regionen empfiehlt die StIKo Vet nun, Pferde gegen WNV zu impfen. Die Grundimmunisierung sollte vor Beginn der Mückensaison gegen Ende Mai abgeschlossen sein.

Mehr Informationen unter www.stiko-vet.de.

 

Entnommen aus DTBl 2/2019