Förderpreise

BVDzero Case Awards 2020

Boehringer Ingelheim hat die BVDzero Case Awards 2020 ausgeschrieben, der alle 2 Jahre verliehen wird, um die Suche nach klinischen und subklinischen Fällen von Bovine Virusdiarrhoe (BVD) in Rinderherden zu fördern, das Bewusstsein für BVD zu stärken und dadurch zu einer Reduzierung der Prävalenz beizuragen.

Gesamtpreisgeld in Höhe von 15.000,00 €

Bewerbungen sind bis 20.03.2020 möglich.  Das Unternehmen wählt aus allen Einreichungen die zehn relevantesten klinischen Fälle aus und vergibt ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 15.000,00 €. Teilnahmeberechtigt sind alle im Bereich der Rinderbranche tätigen Personen. Die wesentlichen Fachgebiete umfassen u. a. die Bereiche Forschung, Diagnostik, tierärztliche Praxis, Rinderzucht sowie Tiergesundheit und Tierwohl.

Die Preisverleihung ist für die diesjährige BVDzero-Pressekonferenz im Mai 2020 geplant. Das BVDzero-Komitee, das sich aus namhaften externen Experten aus dem Gebiet der Rindergesundheit zusammensetzt, wird die Gewinner auswählen.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.bvdzero.com

 

Entnommen aus DTBl 3/2020