Staatliche Fördermittel für Unternehmensberatungen

Betriebswirtschaftlicher Check-up

Gut zu wissen: Es gibt staatliche Fördermittel für Beratungen in sämtlichen Fragen der tierärztlichen Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Dies ist eine Übersicht der Möglichkeiten auch anhand eines Fallbeispiels.

Haus der Veterinärökonomie | © IVP

Die Dienstplangestaltung ist ein wichtiger Bestandteil des tierärztlichen Personalmanagements, der aufgrund des Fachkräftemangels und der Fokussierung der Aufsichtsbehörden auf die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Wenn Höchstgrenzen für die tägliche Arbeitszeit, Mindestruhezeiten während der Arbeit und Mindestruhezeiten nach Beendigung der Arbeit konsequent umgesetzt werden sollen, müssen tradierte Arbeitszeitmodelle überdacht werden, da sie mitunter nicht rechtskonform sind und Geldbußen oder gar Freiheitsstrafen nach sich ziehen können oder schlicht die erforderlichen Mitarbeiter fehlen.

Im Allgemeinen befinden sich tierärztliche Praxen und Kliniken im Spannungsverhältnis zwischen Versorgungssicherheit zum Wohl des tierischen Patienten, rechtlichen Rahmenbedingungen und Fragen der Wirtschaftlichkeit. Auf der Bedürfnisebene sind neben den Bedürfnissen des Unternehmens Tierarztpraxis auch die Erwartungen und Zufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden zu berücksichtigen.

 

Entnommen aus DTBl 12/2019