Werden Sie Teil unseres Teams in der Stabstelle Tierschutz als

Tierschutzbeauftragter (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit (Kennziffer: 33/2021) befristet auf 2 Jahre, mit Option auf Verlängerung

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Stabstelle „Tierschutz“ und den damit verbundenen Aufgaben eines Beauftragten
  • Beratung und Unterstützung unserer Wissenschaftler zu tierschutzrelevanten sowie versuchstierkundlichen Fragen bei der Planung, Beantragung und Durchführung von Tierversuchen
  • Ansprechpartner für Genehmigungs- und Überwachungsbehörden
  • Überwachung und Sicherstellung der gesetzlichen Anforderungen an den Tierschutz
  • Mitarbeit in Qualifikationskursen sowie in Gremien im Bereich Versuchstierkunde und Tierschutz

Darauf können Sie zählen:

  • Arbeit in einem sehr guten Team
  • umfassende Einarbeitung
  • Vergütung nach TV-L
  • betriebliche Altersvorsorge
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen
  • Familienbüro
  • Gesundheits- und Fitnessangebote
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • exklusive Mitarbeiterrabatte bei namhaften Marken
  • Job-Ticket

Darauf kommt es uns an:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin und Approbation
  • Qualifikation als Tierschutzbeauftragter
  • mehrjährige tierexperimentelle Erfahrung
  • Interesse an den wissenschaftlichen Forschungsprojekten des UKJ und der FSU Jena
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikationskompetenz
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Ihre Ansprechpartnerin:
Leitung Stabsstelle Tierschutz

Dr. Sabine Bischoff
03641 9395571
sabine.bischoff@
med.uni-jena.de

Bewerben
Sie sich bis
30.04.2021 online
über unser Karriereportal
www.uniklinikum-jena.de/karriere

oder per E-Mail an
bewerbung@med.uni-jena.de

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2021