Zertifikat seit 2011 audit berufundfamilie

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ist Leibniz-Zentrum für Diabetes- Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung vernetzt das DDZ molekulare und zellbiologische Grundlagenforschung mit klinischen, epidemiologischen und versorgungsbezogenen Forschungsansätzen.

Das DDZ verfolgt das Ziel, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln und die Therapie und Versorgung des Diabetes und seiner Komplikationen zu verbessern.

Für das Oskar-Minkowski-Laboratorium (Tierhaus) des DDZ suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Tierhausleiter (m/w/div.)
(in Teil- oder Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Organisation/Administration und Personalleitung der Versuchstierhaltung.
  • Sicherstellung der artgerechten und tierschutzkonformen Haltung sowie des Importes und Exportes von Versuchstieren.
  • Kontrolle der Einhaltung des Hygienekonzeptes der Tierhaltung, sowie regelmäßig Gesundheitsüberwachung.
  • Überwachung und kontinuierliche Optimierung von Arbeitsprozessen.
  • Kommunikation mit Tierpflegern und Lieferanten.
  • Offizielle Dokumentation/Bestellwesen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Tiermedizin, Biologie o.ä. Fachrichtung.
  • Kenntnisse in tierexperimentaler Arbeit im Bereich Nager.
  • Versuchstierkundliche Qualifikation (FELASA B) von Vorteil.
  • Vorzugsweise mehrjährige theoretische und praktische Kenntnisse in der Versuchstierkunde.
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Führungskompetenz, Entscheidungsvermögen und Selbständigkeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeitmodelle, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, vergünstigtes Jobticket.
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die berufliche Gleichstellung. Seit Mai 2011 ist das DDZ durch das „Audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Regelung des § 7 Abs. 1 Teilzeitund Befristungsgesetz wird berücksichtigt.
  • Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.12.2022 zu besetzen.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für das Land Nordrhein-Westfalen geltenden Fassung.
  • Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Ebenso werden schwerbehinderte Menschen (m/w/div.) bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnisse) per E-Mail unter Angabe der Kennziffer TL-OML-21-01 an personal@ddz.de.

Die Erfassung und Weiterverarbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt im DDZ vorwiegend im Wege der elektronischen Datenverarbeitung. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei eingehalten. Mit der Bewerbung stimmen Sie diesem Verfahren zu.

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2021