Den Versuchstierschutz in Hamburg verbessern!

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

REFERENTIN/REFERENTEN
FÜR DEN VERSUCHSTIERSCHUTZ
(BesGr. A14, EGr. 14 TV-L)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie ein Studium der Veterinärmedizin mit Approbation abgeschlossen haben.

Vorteilhaft ist die abgeschlossene Promotion und ggf. die Befähigung für den tierärztlichen Staatsdienst.

Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung im amtstierärztlichen Dienst sammeln.

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnvolle Tätigkeit in einem interessanten, vielfältigen Aufgabengebiet
  • einen sicheren Arbeitsplatz mitten in Hamburg
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Nebentätigkeiten sind grundsätzlich möglich

Als Referentin bzw. Referent setzen Sie sich dafür ein, dass der Versuchstierschutz in Hamburg sowie auf Bundes- und EU-Ebene ständig verbessert wird.

Weitere Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie im Internet unter: http://www.hamburg.de/bgv/stellenangebote

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Fachbereichsleiterin Veterinärwesen Frau Dr. Christiane Soltau (Tel.: 040 428 37-2068).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 28.11.2018 unter Angabe der Kennziffer 100/18 an:

personalgewinnung@bgv.hamburg.de

oder an:

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Gesundheit und
Verbraucherschutz (BGV)
Personalverwaltung –Z211–
Billstraße 80
20539 Hamburg

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2018