Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte liegt im Land Mecklenburg-Vorpommern und ist als touristisch geprägte Region bekannt; mit zahlreichen Seen – so dem größten Binnensee Deutschlands, der Müritz – sowie Wäldern und naturbelassenen Landschaften. Dank der zentralen Lage des Landkreises und der guten Infrastruktur sind die Hauptstadt Berlin, die Hansestadt Hamburg und die Ostseeküste sehr gut zu erreichen.

Für das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt schreibt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zum 01.10.2020 eine Stelle als

Amtstierarzt (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden aus.

Die Stelle ist im Rahmen einer Mutterschafts- und Elternzeitvertretung längstens bis zum 31.12.2021 zu besetzen.

Dienstort ist der Regionalstandort Neubrandenburg.

Aufgaben:
Das Aufgabengebiet umfasst den gesamten amtstierärztlichen Dienst mit den Schwerpunkten Tiergesundheit und Tierseuchenbekämpfung sowie Tierschutz:

  • amtstierärztliche Überwachung und Durchsetzung tierseuchenrechtlicher Bestimmungen in den Tierbeständen und anderen überwachungspflichtigen Einrichtungen des Landkreises
  • Auswertung von Untersuchungsbefunden der Tierseuchendiagnostik, Erstellung und amtstierärztliche Überwachung von Tierseuchenbekämpfungs­programmen in den Betrieben
  • Verdachtsabklärung von Tierseuchen
  • amtstierärztliche Überwachung des gesamten Zucht-, Nutz- und Schlacht­viehhandels sowie des Handels mit Sperma, Eizellen und Embryonen im Kreisgebiet auf nationaler, innergemeinschaftlicher und Drittlandhandels­ebene, einschließlich der amtstierärztlichen Untersuchung und Attestierung von Tieren im internationalen Tierhandel
  • tierschutzrechtliche Kontrollen in landwirtschaftlichen und gewerblichen Tier­haltungen mit Anordnung und Durchführung ordnungsbehördlicher Maßnahmen
  • Bearbeitung von Tierschutzanzeigen

Wir bieten:

  • eine befristete Vollzeitstelle im Beschäftigtenverhältnis
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team

Anforderungsprofil:

  • Approbation als Tierärztin / Tierarzt
  • Berufserfahrungen in den Gebieten der Tierseuchenbekämpfung und des Tierschutzes oder mehrjährige Berufserfahrung als praktische/-r Tierärztin / Tierarzt in der landwirtschaftlichen Nutztierpraxis
  • hohe Belastbarkeit und die Bereitschaft zur flexiblen Aufgabenerledigung auch außerhalb der üblichen Dienstzeit sowie die Beteiligung am amtstier­ärztlichen Bereitschaftsdienst
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit zur kooperativen und kollegialen Zusammenarbeit
  • sichere Anwendung der MS Office-Programme, einschlägige EDV-Kenntnisse in den Fachanwendungen (TSN, Balvi ip, Traces) sind wünschenswert
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zur Nutzung des Privat-Pkw für dienst­liche Zwecke

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD (VKA).

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher fachlicher und gesundheitlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Menschen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevor­zugt berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbung senden Sie in Form einer PDF-Datei mit max. 10 MB bis zum 31.08.2020 an:

bewerbung@lk-seenplatte.de

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden. Möglichkeiten der verschlüsselten elektronischen Kommunikation mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte finden Sie unter:

https://www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de/Kon­takt/Anschriften/Kommunikation

Papierbewerbungen sind an das

Personalamt des Landkreises Mecklenburgische Seen
Postfach 110264, 17042 Neubrandenburg

zu senden.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerbungen bis zum 31.10.2020 im Personalamt und werden danach vernichtet. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 b) und e) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz MV. Informationen zur DSGVO in Bezug auf das Bewer­bungsverfahren finden Sie unter:

www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de/Karriere

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nicht erstattet.

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2020