Landkreis Osnabrück

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaft­lich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächs­ten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwick­lung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisver­waltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungs­möglichkeiten.

Aktuell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Persönlichkeit mit der Qualifikation als
Amtstierärztin/Amtstierarzt

In Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Wahrnehmung aller amtstierärztli­chen Aufgaben im Veterinärdienst des Landkreises Osnabrück mit dem Schwerpunkt im Fachgebiet Fleischhygiene.
Eine besondere Aufgabe stellt die Unterstützung der Leitung durch in­tensive Betreuung und den Austausch mit den nebenberuflich be­schäftigten amtlichen Tierärzten*innen und Fachassistenten*innen so­wie bei der Organisation und Durchführung der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung dar.
Zudem umfasst das Aufgabengebiet im Bereich der Fleischhygiene die Kontrolle zugelassener Betriebe hinsichtlich Lebensmittel- und Tier­schutzrecht, die Zertifizierung von Waren für den Export, die Beglei­tung von Bauverfahren und von Änderungen der Produktion, die Durchführung von Schlachtgeflügeluntersuchungen im Herkunftsbe­stand sowie die Aufnahme und Verfolgung von Verstößen im Bereich Lebensmittel- und Tierschutzrecht.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Tiermedizinstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über die Tierärztliche Approbation und möglichst über die Laufbahnbefähigung für die Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den amtstierärztlichen Dienst (früher: Laufbahnbefähi6shy;gung für den höheren Veterinärdienst)
  • Sie haben fundierte veterinärmedizinische Rechts- und Fachkennt­nisse und Erfahrungen in den jeweiligen Aufgabengebieten
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahr­zunehmen und zeigen ein hohes fachliches und persönliches Engage­ment
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und sind bekannt für Ihre Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • Sie verfügen über ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Probleme lösen Sie ziel- und ergebnisorientiert
  • Im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz besitzen Sie ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit und arbeiten gerne im Team
  • Sie sind zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit bereit
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B und sind zur dienst­lichen Nutzung des Privatfahrzeugs gegen Reisekostenvergütung be­reit
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermögli­chen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Entgeltgrup­pe 14 TVöD bewertet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 30. August 2019 zu.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder der
E-Mail: Joerg.Fritzemeier@lkos.de gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2019